durchblick gesundheit

Sponsored by DIQM

Neurologie

Epileptische Anfälle bei Alzheimer: Oft atypisch, doch gutes Therapieansprechen

Eine Alzheimer-Demenz geht mit einem erhöhten Risiko für epileptische Anfälle einher. Diese seien jedoch häufig atypisch und „werden nicht selten als Verhaltensauffälligkeiten im Rahmen der Demenz fehlinterpretiert“, erklären der Psychiater Dr. Robert Haussmann von der Technischen Universität Dresden und seine Mitautoren in einem Übersichtsbeitrag zum Thema Morbus Alzheimer und Epilepsie. mehr…

Institut für Biomedizin des Alterns

Demenz-Kranke sollten auf gesunde Ernährung achten

Bei Demenz-Patienten sollte verstärkt auf eine gesunde Ernährung geachtet werden, da diese Patienten ein erhöhtes Risiko für eine Mangelernährung haben. Was genau beachtet werden sollte, hat Prof. Dorothee Volkert vom Institut für Biomedizin des Alterns (IBA) an der Universität Erlangen-Nürnberg in einem aktuellen Beitrag zusammengefasst. mehr…

1554 Fälle seit Jahresbeginn gemeldet

Neuer Höchststand bei Pertussis-Infektionen

In Deutschland häufen sich aktuell Fälle von Keuchhusten. Als Grund sieht das Robert Koch-Institut vor allem Impflücken. Die Kinder- und Jugendärzte fordern diesbezüglich mehr Engagement von den Allgemeinärzten und Gynäkologen. mehr…

Weltkrebstag

Lungenkarzinom verursacht die meisten Krebstoten

Fast 193.000 Menschen ließen sich 2015 aufgrund von Lungen- und Bronchialkrebs ärztlich behandeln. Mehr als 45.000 Patienten erlagen ihrer Erkrankung – damit verursachte diese Form die meisten Krebstoten im Jahr 2015, teilt das Statistische Bundesamt anlässlich des Weltkrebstags am heutigen Samstag mit. mehr…

Muskelkrämpfe

Gewürzgurken-Wasser statt Magnesium?

Mehr Sport treiben – das dürfte einer der meistgefassten guten Vorsätze für das neue Jahr sein. Doch mit der Trainingsintensität steigt auch die Gefahr von Muskelkrämpfen. Physiotherapeut André Wolter erklärt, was Betroffene vorbeugend und bei einem akuten Krampf tun können, welche Mittel helfen und welche nicht. mehr…

Deutsches Krebsforschungszentrum

Krebsdiagnose aus dem Blut: Fakt oder Fiktion?

Kann eine einfache Blutprobe die invasive Entnahme von Tumorgewebe ersetzen? Können wenige Milliliter Blut sogar Mammographie und Darmspiegelung überflüssig machen? Was ist dran am Krebstest aus dem Blut, der Liquid Biopsy? mehr…

Herzklappen-Erkrankungen

Männer mit besserer Prognose als Frauen

Herzklappen-Erkrankungen werden immer häufiger, die Sterbeziffer steigt in Deutschland – im Gegensatz zu anderen Herz-Kreislauf-Erkrankungen – und liegt bei Frauen fast doppelt so hoch wie bei Männern. Dies geht aus dem Deutschen Herzbericht hervor. mehr…