Geschätzte Wartezeit

Auf einen Ersttermin für gesetzlich versicherte Patienten

Allgemeinmedizin
200 km

durchblick gesundheit

Sponsored by DIQM

Robert-Koch-Institut

Weniger alkohol-bedingte Todesfälle, aber weiterhin Handlungsbedarf

Die alkohol-bedingte Mortalität in Deutschland ist rückläufig. Da jedoch Deutschland international einen relativ hohen Verbrauch alkoholischer Getränke aufweise, bestehe weiterhin Handlungsbedarf, schreiben Epidemiologen des Robert-Koch-Instituts im „Journal of Health Monitoring“, einer neuen Online-Zeitschrift, die vom RKI herausgegeben wird. mehr…

Diskriminierung

Politiker hat wegen Psoriasis Ärger in Luxushotel

Der niedersächsische Landtagsabgeordnete Martin Bäumer wird seine Sommer- Reise ins Berliner Steigenberger Hotel wahrscheinlich nicht so schnell vergessen. Denn dort sollte der an Psoriasis erkrankte CDU-Politiker eine Extragebühr in Höhe von 30 Euro entrichten. Laut Hoteldirektion könne sein Zimmer wegen der Hautschuppen nicht zum „normalen“ Tarif gereinigt werden, hieß es. mehr…

Deutsche Gesellschaft für Neurologie

Neuroborreliose: Warnung vor Fehldiagnose und Übertherapie

Die Deutsche Gesellschaft für Neurologie warnt vor nicht ausreichend geprüfter Diagnostik und einer falschen Therapie bei Neuroborreliose. „Viele Patienten, die wegen einer vermeintlichen chronischen Borreliose zum Teil über Monate hinweg Antibiotika bekommen, sind gar nicht daran erkrankt“, sagt Neuroborreliose‐Spezialist Prof. Sebastian Rauer vom Universitätsklinikum Freiburg. mehr…

Neue MBI-Checkliste (MBI-C)

Leichte Verhaltens-Störungen können Hinweis auf Alzheimer-Frühstadium sein

Die systematische Bewertung leichter Verhaltensstörungen könnte die Frühdiagnose der Alzheimer-Erkrankung unterstützen. Eine neue Art der Charakterisierung von „Mild Behavioral Impairments“ (MBI) kann beginnende neurodegenerative Veränderungen oft besser erfassen als reine Gedächtnistests. mehr…

„Weißbuch Gelenkersatz“

Gute Noten für Hüft- und Knieendoprothetik in Deutschland

Die Behandlungsqualität des Hüft- und Kniegelenkersatzes hat in Deutschland ein hohes Niveau erreicht. Die Implantationszahlen waren in den letzten Jahren stabil, werden aber aufgrund des demographischen Wandels künftig steigen. Das zeigen aktuelle Daten aus dem soeben erschienenen „Weißbuch Gelenkersatz“. mehr…

Interview

Jodversorgung: Zurück zur Mangelgesellschaft?

Deutschland ist ein Jodmangelgebiet. Die Bodenkonzentrationen an Jod sind so gering, dass seit Jahrzehnten gezielte Prophylaxemaßnahmen empfohlen werden. Der änd sprach über die Ursachen und mögliche Konsequenzen mit dem Studienleiter, dem Ernährungsendokrinologen Prof. Dr. Thomas Remer von der Uni Bonn. mehr…

Studie SPRINT (1)

Bluthochdruck-Studie: Messmethode sorgt für Verwirrung

Die viel diskutierte Bluthochdruck-Studie SPRINT löst offenbar immer mehr Irritationen aus. Ursache ist die Methode der Blutdruck-Messung, worauf schon mehrfach hingewiesen wurde. Inzwischen ist angeblich nicht einmal mehr sicher, ob alle an der Studie beteiligten Kliniken das vom Studien-Protokoll vorgesehene Mess-Verfahren korrekt befolgt haben. mehr…