durchblick gesundheit

Sponsored by DIQM

Organspende

Niederlande führt Widerspruchsregelung ein

Die Niederlande will die Zahl der Organspenden im Land erhöhen. Dazu führen sie die Widerspruchsregelung ein. Ob das wirklich hilft, ist umstritten. mehr…

Demenz und Parkinson

Wann ist Zeit für ein Fahrverbot?

Menschen, die an einer Demenz oder einem symptomatischen Vorstadium der Erkrankung leiden und ein Auto steuern, können sich und andere gefährden. Doch wann ist der Zeitpunkt für ein ärztliches Fahrverbot gekommen? mehr…

Niedersachsen

Eltern können Babys auf Diabetes-Risiko testen lassen

Es ist die häufigste Stoffwechselerkrankung unter Kindern und Jugendlichen: Typ-1-Diabetes tritt meist völlig überraschend auf. Europaweit sollen jetzt Präventionsmöglichkeiten erforscht werden. mehr…

Neurologie

Jazz- und Klassik-Pianisten ticken zerebral unterschiedlich

Musik zu machen beansprucht ein kompliziertes Zusammenspiel verschiedener Fähigkeiten, das sich bei Musikern auch in stärker ausgeprägten Hirnstrukturen widerspiegelt. Wissenschaftler haben nach eigenen Angaben nun herausgefunden, dass sich diese Fähigkeiten sehr viel feiner abgestimmt im Gehirn zeigen als bisher angenommen. mehr…

Sporttrend Elektromyostimulation

Neurophysiologen warnen vor Überbelastung

Viele Fitnessstudios in Deutschland werben mit dem neuen Sporttrend EMS (Elektromyostimulation). Die Deutschen Gesellschaft für Klinische Neurophysiologie und funktionelle Bildgebung aber warnt: Falsch angewendet könne EMS zu Schäden an Muskeln und Nieren führen. mehr…

Müsli, Obst und Gemüse

Auch bei rheumatoider Arthritis eine gesunde Kost

Forscher an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) haben herausgefunden, dass eine ballaststoffreiche Kost mit kurzkettigen Fettsäuren in vivo den Osteoklasten-Metabolismus regulieren und den Verlust an Knochenmasse bremsen kann. mehr…

Irreführende Mortalitätsstatistiken

Auf das Problem irreführender Mortalitätsstatiken und ihrer Interpretation weisen der Berliner Psychologe Gerd Gigerenzer und seine Kollegen Walter Krämer und Thomas K. Bauer hin. mehr…